Monday, May 28, 2018

Underwear Sew Along 2018 - Progress and Madness

Is it week three of the Underwear Sew Along already? Wow, time really flies... Anyway, I got over my fear of sewing many small pieces together and created a matching bra and panty set!  Butlet's start with first things first: I was really well prepared and got out my cutting mat and the small roll cutter as well as the pattern weights. Cutting thin and stretchy fabrics really is much easier this way!

Wow, schon die dritte Woche des Unterwäsche Sewalongs? Und schon das zweite Treffen? Ich habe immerhin meine Panik vor den vielen kleinen und frickligen Teilen des BHs überwunden und ein zusammenpassendes Set genäht. Dafür habe ich mit der Schneidematte und dem Rollschneider gearbeitet, was zuschneiden von den dünnen und elastischen Stoffen etwas einfacher macht. Und Darth Vader in Form von Gewichten hat mir auch geholfen!



I read the helpful hint somewhere that spraying glue is really good to temporarily stick stuff together. I already had this in my stash for corset sewing, what a bliss! Worked like a charm...

Als Tipp habe ich irgendwo gelesen, dass man Sprühkleber nehmen kann um Teile temporär aufeinander zu kleben. Gut, dass ich den für`s Korsett nähen sowieso da habe! Hat übrigens gut funktioniert...


The pattern for the panties is my general panty pattern designed by my friend Eva. It is the pattern I use all the time, but I now have some additional patterns at hand I might try! I used lace and elastics plus contrats stitching because I made these on a public holiday and this was the closest match...

Das Schnittmuster für die Unterhose ist eins von meiner Freundin Eva, dass mir einfach super passt und die Grundlage eigentlich aller meiner Unterhosen bildet! Ich habe mir aber ein paar andere Schnitte besorgt und will im Sewalong ein bisschen was ausprobieren. Hier habe ich Spitze und Gummilitze benutzt. Das Kontrastgarn war eher nicht so geplant, aber es war Pfingstmontag und das war die am Besten passende Farbe...


The bra I made is Watson by Cloth Habit which was recommended to me as a beginner pattern. This is not the best bra ever sewn, but it helped me getting over my fear. And it is much too large on me! I've since cut the smaller band and cup size I need and I will make another set. If you look closely you can see my total beginner's mistake: I attached the closure the wrong way. I fixed that and it is now wearable (still too large, but comfortable), but I swithced the sides again and was to lazy to repair!

Das BH-Schnittmuster ist der Watson Bra von Cloth Habit, der mir als Anfängerschnittmuster empfohlen wurde. Und was soll ich sagen: Er ist nicht schön, aber immerhin fertig. Und viel zu groß! ^^ Ich habe aber mittlerweile eine kleinere Größe zugeschnitten, denn bequem ist er. Aber sowohl Cup als auch Unterbrustband sind echt riesig! Außerdem sieht man auf dem Bild, dass ich die Schließe falsch eingenäht habe im ersten Versuch. Im zweiten Versuch kann ich sie wenigstens schließen, aber sie ist seitenverkehrt. Daran arbeite ich also noch!



8 comments:

Pixel Pixie said...

The bra might not be the best ever, but the panties are really cute!

Onychophora said...

Ich will ja eigentlich auch mitmachen, hab aber das erste Treffen total verpasst.
Erstmal einen Daumen hoch für die Darth Vader Gewichte!
Die Unterhose sieht schonmal gut aus und das mit dem Bh wird noch! Ich hab auch einen, wo ich die Haken an die falsche Seite genäht hab und es irritiert mich jedes Mal ungemein beim ausziehen, aber ansonsten stört's nicht.

kuestensocke said...

Ja ich glaube ein BH mit den vielen Fitzelteilen ist echt eine heftige Nummer, man kann ja auch nicht wirklich anprobieren.... Meine Bewunderung! Das Höschen ist sehr schön geworden. LG Kuestensocke

MindLess said...

@ Pixel Pixie: Thank you!

@ Onychophora: Du kannst doch bestimmt auch später noch einsteigen, ich glaube nicht, dass Maria so strikt ist! Und Darth Vader hilft mir sehr bei meiner Unterwäsche! Der Verschluß ist geändert, aber der BH viel zu groß. Darum werden jetzt die Zubehörteile recycelt... ;)

@ Kuestensocke: Dankeschön! Bislang habe ich mich ja nur an die einfachen BHs getraut, die gehen aber echt einfacher als gedacht. Und Höschen kann ich. Da ist auch irgendwie immer Bedarf! :)

Maria/Fadenwechsel said...

Deine Nähgewichte sind ja putzig! :D Und Glückwunsch zum ersten BH/Bralette! (war gar nicht so schlimm, oder?)Die kniffligste Stelle war für mich immer diese Spitze in der vorderen Mitte...

LG Maria (und ja, NATÜRLICH darf beim Sew Along noch nachträglich mitgemacht werden!:))

Onychophora said...

Ich krieg einfach meinen Hintern nicht hoch, um tatsächlich an dem Sew Along teilzunehmen /o\
Vielleicht schaff ich es heute oder die Tage ja mal meine Vorräte zu sichten...

Kathrin said...

Hihi, deine Nähgewichte sind ja super! Wenn ich nicht schon schöne hätte, würde ich die auch sofort nehmen :D

Glückwunsch zum ersten Watson! Das ist wirklich ein super Schnittmuster. Aber das mit der Größe kenne ich. Irgendwie ist das bei BHs doppelt so schwer auf Anhieb die richtige Größe zu treffen wie bei normalen Klamotten. Aber gut, dass dich das nicht entmutigt hat. Ich trage normalerweise auch eher Bügel-BHs, was man ja bei ner größeren Körbchengröße auch braucht, aber der Watson ist ein guter Einstieg. Und wenn man die richtigen Futterstoffe benutzt und die Longline-Version näht, bietet er trotzdem relativ viel Halt.

LG,
Kathrin

MindLess said...

@ Maria: Nein, es war im Kopf schlimmer als in der Realität (wie so oft)! Für die Spitze hat jemand im Stoffpaket Schleifchen eingepackt - die sind echt praktisch! ^^ Danke nochmal für die Organisation des Sew Alongs, er macht mir sehr viel Spaß!

@ Onychophora: Och, das macht doch nichts. DU nähst eben andere Sachen. Für mich war das genau der Tritt in den Hintern, den ich gebraucht habe!

@ Kathrin: Die habe ich vor Jahren selber gegossen und finde sie sehr praktisch! Das Gute bei den BHs ist ja, dass man nicht so viel Stoff verschwendet wenn er nicht passt und den Rest recyclen kann. Aber ja, ich finde es auch sehr frustrierend. Danke für den Longline Tipp!