Monday, May 8, 2017

Fashion Style knotted dress

As I mentioned last week, the jersey I used was split between another Selja and a dress. This was not the first time that I sewed the dress; a while ago my mum was visiting me and we sewed the very same patter (Fashion Style 11/2016) from a very different fabric. While her's was thick and polkadotted, mine was thin and slinky. This made for some challenges.

Wie letzte Woche kurz erwähnt habe ich den Jersey nicht nur für Selja benutzt, sondern auch ein Kleid daraus genäht.Das Schnittmuster (Fashion Style 11/2016) habe ich vorher schon mit meiner Mama zusammen genäht, als sie hier zu Besuch war. Nur war ihr Stoff sehr viel schwerer, eher ein Ponte als ein Jersey. Das machte unterschiedliche Probleme.

 photo IMG_0996_zps6z8olcft.jpg

 photo IMG_0998_zpst0xpj6pr.jpg

 photo IMG_0999_zpsmglobrbw.jpg

 photo IMG_1000_zpss9b9tbae.jpg

The knot is formed by very strange looking pattern pieces, twisted around one another. The changes I made was that I used false Bias tape around the neck instead of a facing. I also shortened the sleeves to 3/4 because it is getting warmer already.

Der Knoten wird durch komisch geformte Schnittmusterteile geformt, die man durcheinander dreht. Ich habe die Ärmel gekürzt auf 3/4 Länge und statt des Belegs habe ich ein falsches Schrägband benutzt. So wie immer! ^^

 photo IMG_0997_zpsidafnmm7.jpg

As you can see, the seamline twists. Just in front, so it is very obvious. This is seam incarnation number 4 and I have the slight feeling that number 2 was the best. But the fabric won't be seam ripped once more. My mum with her thicker fabric had other problems. Her dress twists around the neck a bit due to the  position on the fabric. Maybe this only works well in a very specific weight and stretchyness?

Wie man sehen kann dreht sich die Saumlinie direkt vorne vor. Natürlich da wo man es am besten sieht. Und das ist Saum Nummer 4 (wobei ich denke, dass Nummer 2 besser war. Nochmal trennen macht der Stoff nciht mit. *seufz*). Bei meiner Mama mit dem dickeren Stoff dreht sich der Nacken ein bisschen. Das liegt vermutlich beides am Stoff. Vielleicht funktioniert der Schnitt nur mit einer ganz bestimmten Stoffart?

Sewing pattern review
The pattern itself is true to size and if you just sew along with the instructions, the sewing is not hard to do. It might be worth trying different fabrics or ordering the original fabric though, which could eliminate the twisting issues.

3 comments:

Frau von Nachtschatten said...

Wie hübsch! Das wird dir bestimmt gut stehen. Ich finde die 3/4-Ärmel sogar hübscher, als mit langen Ärmeln.

Janina said...

Ich hätte ja gedacht das gehört so zum Faltenwurf, der macht sich gut mit dem schlichten Stoff. Wird also vielen bestimmt gar nicht auffallen, aber den Perfektionismus hab ich auch^^

MindLess said...

@ Frau von Nachtschatten: Danke! Ich mag es, weil es angezogen aussieht aber nicht so warm ist...

@ Janina: Es fällt hier nicht so sehr auf, aber getragen ist es halt eine riesige, beulige Falte direkt vorn. Mhmmm.