Monday, May 1, 2017

Another Selja - serial production

As an easy entry into sewing after a while of low sewing mojo I often go for serial prodction or resew patterns I find tried and true. Somehow it's easier to sew once you got your butt to the sewing machin, am I right?

Als einfachen Wiedereinstieg nähe ich gerne in Serie oder Schnittmuster, die ich schonmal verwendet und angepasst habe, wenn mein Nähmojo sich eine Weile nicht hat blicken lassen. Irgendwie ist es einfacher, wenn man irgendwas nicht zu anspruchsvolles näht, findet ihr nicht? 

 photo IMG_0992_zpsbf7vfd94.jpg

 photo IMG_0994_zpszw41q8ab.jpg

This time I went for another Selja top made from the Named patterns pattern (that sounds strange but seems to be gramatically correct. Booyah!). I had some navy jersey in my stash and with this shirt and another dress I made, the fabric is all but gone. Unfrtunately, the dress was not as successfull as this shirt...

Dieses Mal habe ich ein zweites Selja Oberteil genäht, nach dem Schnittmuster von Named patterns. Ich hatte noch marineblauen Jersey im Vorrat und der ist jetzt fast vollständig aufgebraucht. Es gab zum Shirt noch ein Kleid, das allerdings nicht so ein voller Erfolg geworden ist...

 photo IMG_0993_zpsyfwnxwyg.jpg

By the way, it takes some time to adjust constant cat hair everywhere on my clothes. And the shirt is freshly washed but ironing is not my forte. While wearing the cotton jersey quickly looses it's wrinkles to the body heat! ^^

Ich muss erwähnen, dass es nch etwas dauern wird bis ich mich an die allgegenwärtigen Katzenhaare gewöhnt habe. Vor allem weil die Katzen weiß und schwarz sind! Und das Shirt hat nach der Wäsche kein Bügeleisen gesehen. Durch die Körperwärme beim Tragen verschwinden die Falten im Baumwolljersey von ganz allein! ^^

5 comments:

Vulcan_Butterfly said...

Oh, the cat hair!! You can vacuum all day, every day and you will never get rid of it!

Nachtkatze said...

Man ist erst vollständig angezogen, wenn Katzenhaare auf der Kleidung sind. :-D
Ich nähe ja grundsätzlich immer mindestens ein Katzenhaar in den Saum meiner Kleider, weil ich es nicht rechtzeitig bemerke.

Bane said...

Resewing a pattern is a good way to build up sewing momentum after a slow period. Certainly works for me! :)

AvA Candide said...

Oh ja, bin auch so bügelfaul. Ich versuche immer alles möglichst glatt auzuhängen, damit ich nix bügeln muss. Aber wenn man es für den Blog fotografieren will, schauts immer doppelt so schlimm aus XD
Bin schon gespannt auf die Katzis

MindLess said...

@ Nachtkatze: Na dann bin ich im Moment top notch gekleidet! ^^ Habe ich da etwa das Geheimnis deiner wundervollen Kreationen enttarnt?! Dann mache ich das ab jetzt auch!

@ Bane: I'm gonna keep that in mind, as I have currently absolutely no time to sew. A bummer!

@ AvA: Bügeln ist eben nicht so spaßig. Und so sinnlos. Alles wird doch eh immer wieder knitterig!