Monday, February 6, 2017

USS - T-Shirt for my boyfriend

It's time for another HerrMann and thus another something for my boyfriend. In September last year, we bought some fabric for him for another shirt. So, when I finished the shirt now, let's say, I was not really fast... But to cite the Selfish Seamstress (who unfortunately stopped blogging years ago, but still has a special place in my heart):
Sew something for you?
It’s not that I don’t have time,
I just don’t want to.
Es ist wieder Zeit für den HerrMann im Februar und dieses Mal habe ich für meinen Freund ein T-Shirt genäht. Der Stoff wurde schon letztes Jahr im September gekauft bei Ausverkauf der Nähkiste in Oberhausen. Ich bin echt nicht schnell was nähen für andere Menschen angeht... Aber ich möchte an dieser Stelle die Selfish Seamstress zitieren (die leider seit Jahren nicht mehr bloggt aber mir immer sehr positiv in Erinnerung bleiben wird):
Etwas für dich nähen?
Es ist nicht so als hätte ich keine Zeit,
ich will nur nicht.

 photo IMG_0851klein_zpsgxwslj6e.jpg

 photo IMG_0848klein_zpsqvbllg96.jpg

The pattern is taken from another shirt I made for him years ago. For shirts, I tend to improvise! The only thing I chaged was to add a label to the back of the neck because my boyfriend asked for it. He says it makes it much easier to put them on correctly in the morning.

Das Schnittmuster ist eigentlich keins; Ich habe es einem vor Jahren genähten T-Shirt abgenommen. Bei Shirts improvisiere ich gerne, Jersey verzeiht ja viel! DIe einzige Änderung ist ein Label im Nacken. Mein Freund hat danach gefragt, weil es ihm das korrekte Anziehen am Morgen erleichtert. Bitte schön!

 photo IMG_0850klein_zpsrfeobpuu.jpg

Instead of using a twin needle for the hems, I used an elastic stitch for them. Until now, there were no problems putting it on. Or off. But he doesn't want pics on the internet, so you will have to deal with my mannequin wearing the shirt. 

Dieses Mal habe ich statt der Zwillingsnadelsäume einfach mal einen anderen elastischen Stich benutzt. Bislang gab es beim Anziehen keine Probleme! Bloß Fotos am Mann bekomme ich nicht. Leider!

 photo IMG_0852klein_zpsfmu0u3d3.jpg

Fabric diet / Stoffsdiät: -1m

7 comments:

kuestensocke said...

Sehr schönes Shirt! Und mutiger Stoff - mein Mann würde sowas "wildes" nicht anziehen. Ich habe mit dem 3 geteilten Zickzackstich die besten Erfahrungen bei Jersey gemacht. Der ist unauffällig, die NÄhrichtung ist nur in eine Richtung dadurch wird der Stoff nicht gedehnt, wie es sonst meine elastischen Stiche an der Nähmaschine oft hervorrufen. Stoffdiät läuft bie Dir - wunderbar! LG Kuestensocke

Ms Misantropia said...

I can't view these pictures for some reason..?

Janina said...

Cool geworden! Ich muss ja zugeben, dass ich auch nicht oft für meinen Kerl nähe.

Franny Zawadzki said...

I have to admit, I laughed pretty loudly when I read that your boyfriend wanted the label on the back because it would help him figure out which way to wear it in the morning. Ed is the same exact way. No matter how itchy a tag is he won't remove it because he "needs" it to figure out which way to wear the t-shirt, especially if he's dressing very early in the morning. It must be a "guy thing." hehehe ...

MindLess said...

@ Küstensocke: Oh, mein Freund ist da sehr eigen und hat sich den Stoff selber ausgesucht. Er hat es auch schon ein paar Mal getragen, also ich denke, es gefällt ihm! Beim nächsten Shirt teste ich mal den Stich, den du werwähnt hast...

@ Ms Misantropia: I think there was a problem with my picture hoster which now has been solved. Thanks for telleing me!

@ Janina: Im Verhältnis tue ich das auch nicht. Aber er freut sich immer so. Und wenn er mich auf Stoffkauf begleitet, muss ja was für ihn abfallen... ;)

@ Franny Zawadzki: So it's not only my boyfriend? I thought he was strange (I cut out all lables and just lift the shirt by the shoulder seams when insecure)! Maybe I wake earlier? Or he is rather bind in the morning?

mo.ni.kate said...

Cooler Stoff. Gefällt mir.
Wenn ich zu faul bin meine Cover umzufädeln, nutze ich einen Zickzackstich, der fast gerade ist. Aber der coverstich ist deutzlich besser. 3 geteilter Zickzack ist gut, aber den mag weder ich noch der Gatte.
lg monika

MindLess said...

@ Monika: Ich werde es das nächste Mal mit dem §fach Zickzack ausprobieren. Der Männe ist ja experimentierfreudig... ^^