Monday, February 20, 2017

HSM 2017 - Re-Make, Re-Use, Re-Fashion

Another month is almost over and another historical sew monthly challenge is up! This february, the topic is something very dear to someone like me who is not allowed to buy more fabric:
February: Re-Make, Re-Use, Re-Fashion – Sew something that pays homage to the historical idea of re-using, re-making and re-fashioning. Turn one thing into another. Re-fit or re-fashion an old gown into something you would wear again. Re-trim a hat for a new outfit, or re-shape a modern hat to be a historical hat. Re-purpose the fabric from an old garment (your own or a commercial one) into a new garment.
Schon wieder ist ein Monat von 2017 vorbei und es gibt ein neues Thema bei der historical sew monthly Herausforderung! Im Februar dreht sich alles um Nachhaltigkeit und das trifft sich gut, wenn man wie ich keine neuen Stoffe kaufen darf:
Re-Make, Re-Use, Re-Fashion – Nähe etwas, dass zur historischen Idee des Wiederverwertens, erneut Nutzens und wieder aufmöbelns passt. Verwandle ein Kleidungsstück in ein anderes. Passe die Passform eines alten Kleidungsstücks besser an. Füge neue Dekorationenan ein altes Kleidungsstück, damit du wieder neue Freude daran hast. Verziere einen Hut neu. Oder nutze den Stoff eines ungeliebten historischen Kleides für eine neue Kreation.
 I took the easy way out this time and redid a corset I made two years ago which turned out to be too big. Re-doing a corset is no fun because you have to rip outlots of (hand) seams. I took out 5cm per side so 10 cm in total. The corset fits now, but barely. I won't redo it again though as the silk upper fabric does not like being sewn again and again... *sigh*

Ich habe es mir einfach gemacht und ein Korsett vom vorletzten Jahr enger genäht. Das war mir leider zu groß geraten. Ich habe es aufgetrennt (auch die Handnähte *wein*) und auf jeder Seite 5 cm herausgenommen. Leider ist es auch mit den 10 cm weniger Weite gerade passend. Nochmal nähe ich es aber nicht enger, die Seide nimmt mir das Auftrennen sehr übel... *seufz*

 photo IMG_0947_zpssdmtyp7t.jpg

 photo IMG_0946_zpsm7miob3a.jpg

 photo IMG_0945_zpsoas1gabx.jpg

 photo IMG_0950_zps3isfbabh.jpg

The Challenge:
Material: A silk corset before and after

Pattern: My own, a adapted pattern for an victorian corset
Year: 1860-1880
Notions: Cotton thread (cotton lace, silk upper and linnen lining were already there before the re-fit)

How historically accurate is it? The busk is modelled after historical originals, as well as the pattern. Silk is correct although this one is too rough spun. Maybe 80%?

Hours to complete: 4 hours including hand sewing the bias tape

First worn: After refitting to test the new fit. This is a thin summer corset, so it will be worn in summer

Total cost: Of the refit? 1 Euro in thread and lots of elbow grease

7 comments:

Nachtdrossel said...

Ein schönes Korsett. Der Stoff ist ein Traum. Schön, dass du es anpassen konntest. Bei Korsetts ist das ja wirklich immer viel Arbeit.

Ladyfair said...

I have a fashion corset I started and never finished... I probably should but the idea of fixing it seems so daunting! Yours looks great. :)

Laura M said...

Wow! Redoing a corset! That's difficult!

MindLess said...

@ Nachtdrossel: Wenn man nur oben oder unten etwas Weite rausnehmen will, kommt man ja mit der Abnähernotlösung ziemlich weit. Aber ich habe ja einfach überall zu viel Weite gehabt. Da musste ich in den sauren Apfel beißen...

@ Ladyfair: Thanks! As you can see from the timeline, I was not too keen on doing it myself. But somebody got to do it it and nobody besides me volunteered! ^^

@ Laura M: Not much harder than sewing on the first place. I think!

Nadine said...

Tolles Teil! Hach, da will ich auch gleich mal versuchen eins zu nähen. Nur wann zieh ich es dann an? Hm. Da bewundere ich einfach dein Korsett weiter.
LG Nadine

Ramona said...

Respekt. Wirklich. So engernähzeug landet bei mir so lange auf nem haufen bzw in ner box bis ichs irgendwann weggebe XD (Mal von kleinen abnähern abgesehen...) :-)

MindLess said...

@ Nadine: Och, Korsetts kann man immer mal brauchen. Außerdem: Ist alles, was du nähst, für den täglichen Bedarf bestimmt? Oder sind da auch Sachen bei, die nur für Spaß und Feiern sind?