Wednesday, January 4, 2017

USS - Christmas sweater the second

The other Christmas sweater was only half a present. My mum brought me this velour fabric when she visited in the beginning of December. She found it in her stash and didn't know what to do with it. And since I was making a sweater for my dad, I might need some velour, right? Not a nice move to decrease her stash by increasing mine?! So I gifted it back in form of a sweater!

Der andere Weihnachtspullover war eigetnlich nur ein halbes Geschenk. Den Nickistoff hat meine Mama selber mitgebracht, als sie mich Anfang Dezember besucht hat. Er stamt aus ihrem Vorrat. Wie gemein, ihren Vorrat auf meine Kosten zu verkleinern? Also habe ich ihn verarbeitet und direkt wieder zurück gegeben!

 photo IMG_7410_zpsjjkukqqj.jpg


For my mum's sweater  I used a modified Plantain shirt pattern by Deer & Doe. The pattern is free, so in case that you need a good and reliable shirt pattern, try it! I simply elongated the front and back a bit and added a funnel neck for warmth. I also added cuffs for sleeves and hem, so the cold cannot creep in.

Für den Pullover für meine Mama habe ich das Plantain Schnittmuster von Deer & Doe benutzt, das es als Gratisdownload gibt. Ich finde es ein sehr schönes und gut zu nähendes Schnittmuster für Shirts! Ich habe hier nur die Schnittmusterteile von hinten und vorne verlängert und dazu einen Kuschelkragen ergänzt aus einem Trapez. Außerdem habe ich Bündchen ergänzt an den Ärmeln und am Saum. So zieht keine kalte Luft rein!

Sewing pattern review
 I made a 42 and added seam allowances so that my mum can wear a warm shirt underneath. I would say that the pattern runs a bit on the small side. Maybe that is a french problem as I've also experienced that in ready to wear clothes. The pattern sews up well even without instructions. I can only recommend it; go get it as long as it is free!

8 comments:

Madame Mari Mortem said...

I applaud you for getting your Christmas gifts made, I had planned and planned mine but never got to them... heh...
Luckily this was a Christmas I spent solely with my hubby so I guess I was forgiven? Lol

Frau von Nachtschatten said...

Aha, deine Mama hat also auch Stoffvorräte! Wenn dein Freund sich das nächste Mal beschwert, hast du jetzt eine Ausrede. Deine Mutter ist auch so. Du kannst also gar nichts dafür! ;)
Der Pullover ist toll geworden. Ich mag auch die Farbe. Da hat sie sich sicher auch gefreut.
Und ich stell mir jetzt vor, wie deine Eltern beide auf dem Sofa in ihren Nicki-Pullovern sitzen... Sehr gemütlich. :)

MindLess said...

@ Madame Mari Mortem: If he's happy, you are definetively forgiven. This does not work out every year, but 2016 it did!

@ Frau von Nachtschatten: Beide haben sich sehr gefreut, aber werden wohl nicht zusammen auf dem Sofa sitzen... Macht aber nichts, hauptsache glücklich! ^^ Und meine Mama vorzuschieben ist ein zweischneidiges Schwert - manchmal bin ich ihr schon zu ähnlich!

Bane said...

It looks so cozy. :) And I love the color... not quite red but not quite pink.

Laura M said...

Clever destashing!

MindLess said...

@ Bane: It is indeed very bright, nothing I would wear. But my mum loves it and that is the most important thing...

@ Laura M: Well, actually it was more stash avoidance than destashing.

Angelica said...

Wow, der sieht extrem kuschelig und schick aus! Nickistoff ist eigentlich so gar nicht meins, aber den Pulli würde ich absolut tragen :)

MindLess said...

@ Angelika: Das hätte ich echt nicht gedacht! Irgendwie hätte ich dich eher in schwarz vor Auge... ;)