Wednesday, January 25, 2017

Me Made Mittwoch – Silk Rose Blouse

Another week, another self-made outfit! This time, I used the weekend to make a silk blouse. I seem to have fallen for rose prints this year with my Christmas Dress sewing and now these fancy rose fabric. Maybe other women have been feeling the same at Me made Mittwoch?

Ich versuche mich jetzt an jedem Mittwoch mit in die Garde der Me Made Mittwoch Frauen einzureihen. Dieses Mal zeige ich euch eine Bluse aus Seidenchiffon mit Rosendruck, die ich am Wochenende genäht habe. Irgendwie stehe ich im Moment auf Rosendrucke, siehe Weihnachtskleid... 

 photo IMG_0908_zpsakbju03j.jpg

 photo IMG_0912_zpsobjg0b6b.jpg

 photo IMG_0913_zps4ss0gvcf.jpg
Awkward arm with selftimer - Verdrehter Arm mit Selbstauslöser

Blouse: “Blouse 12” from Fashion Style’s issue 10/2016
Top: H&M (I don’t know if this model is still available, I bought it years ago)
Leggings: Selfmade from a CUT download pattern
Boots: Doc Marten's

The blouse pattern is – who is surprised now? – “Blouse 12” from Fashion Style’s issue 10/2016. I added a little length and curved the hems to achieve a little more butt coverage when wearing this blouse with skinny jeans or leggings, as in this case.

Das Schnittmuster für die Bluse ist “Bluse 12” aus derFashion Style 10/2016 Ausgabe, was wohl keinen mehr verwundert nach meinem Lobgesang vom Weihnachts- äh Silvesterkleid. Ich habe sie ein bisschen länger gemacht und die Schlitze an der Seite abgerundet, damit sie sich bequem und Popo-verdeckend zu Leggings trägt.

 photo IMG_0817klein_zps4dfr6tnq.jpg

 photo IMG_0815klein_zpsnp8bzvvz.jpg

 photo IMG_0813klein_zpsabi6t3zn.jpg

The fabric was an accidental buy. There is only one large market chain here in Germany which has fabrics at least in some of their shops. Usually, the prices turn me off but one weekend in summer I was bored and went to one of the shops and there was a sale. There were a lot of poly-somethings but also some silks reduced. I went through bunches of in my opinion ugly prints only to find two silks worthy to take home for 2,99 Euros per m. So I took 3m each. I am certainly not very disciplined…

Der Stoff ist ein mittleres Wunder: Immer weniger Karstadts hier in Deutschland haben eine Stoffabteilung. Der in Mülheim an der Ruhr im Rhein-Ruhr-Zentrum hat noch eine, die sogar relativ groß ist. Allerdings sind die Preise außerhalb des Ausverkaufs so teuer, dass ich da quasi nie hingehe (und somit wohl viel zur Ausgangslage beitrage, denn wo keiner kauft macht das Geschäft zu. Ähem.). Aber an einem Wochenende war mir langweilig und ich ging hin. Und es war Sale. Und sie hatten reduzierte Seide. Nachdem ich mich durch Ballen von mMn unglaublich hässlichen Prints gewühlt hatte, habe ich von 2 Seidenstoffen je 3 m mitgenommen. Für 2,99 Euro pro Meter. Da KONNTE ich nicht nein sagen!

Fabric diet / Stoffdiät: - 3m

Pattern review
As the pattern was the one with a very detailed sewing description in the magazine, I had hardly any troubles following it. The hardest part was to get the silk chiffon to behave! In general, blouses might not be the easiest pieces to sew, but the instructions were really good this time!

Da der Schnitt mit ganz detaillierter Anleitung im Heft vorlag, gab es kaum Probleme ihn zu nähen. Vielleicht habe ich es mir mit der Verwendung von Seidenchiffon nicht unbedingt leicht gemacht, aber die Anleitung war wirklich top!

21 comments:

kleiderschmiede said...

Tolle Bluse! Wie ließ sich denn der Stoff nähen? Ich nähe ja auch gerne solche Flatterstoffe, fluche aber immer sehr viel.
Alles Liebe,
Marianne

immi meyer said...

Seidenchiffon? Und du fluchst und schimpfst gar nicht weil so rutschig und so schwierig zu verabeiten? Respekt!
Die Bluse sieht fantastsisch aus - ganz Klasse.

Liebe Grüße
Immi

Frau von Nachtschatten said...

Das Muster ist traumhaft! ♥ Ich liebe solche Blumenmuster und überlege jedes Mal, ob so etwas mit nach Hause kommt. Aber mein Verstand siegt (meistens), weil ich weiß, dass ich es nicht tragen würde (weil zu bunt)...
Der Schnitt steht dir hervorragend.

Onychophora said...

Die Bluse sieht toll aus!
Ich bin tatsächlich relativ häufig im Karstadt bei der Stoffabteilung. Hauptsächlich für Kurzwaren, da das im Prinzip der erste Stoffladen ist, an dem ich vorbei komme (und die länger als bis 18:30 Uhr aufhaben).

Mauaija said...

Solche lässigen Blusen mag ich auch sehr gerne.
Das Rosamuster auf Seidenschiffon ist eine edle Zusammensetzung, die präzise Arbeit verlangte, aber ... die Bluse ist wunderschön :).
LG
Ewa

PaisleyPirouette said...

So ein traumhafter Stoff! Den hast Du zu recht gekauft und eine sehr schöne Bluse draus genäht!
Liebe Grüße, SaSa

Friedalene said...

Was für ein Stoff - da kann ich gut verstehen, dass du gleich zugeschlagen hast. Die Bluse sieht wunderbar aus.
Viele Grüße
Friedalene

Frau Vau said...

Uh, der Stoff ist ein Bringer- todschick! Gefällt mir sehr gut, das Blüschen, das ist ganz wunderbar, da hat der Stoff doch offensichtlich drauf gewartet :)
LG
Katrin

MindLess said...

@ kleiderschmiede: Ich sag mal, es ist kein Patchworkstoff. Aber ich habe den Stoff gestärkt und dann ist es nur noch halb so schlimm. Ich habe mich nur beim Ärmeleinsetzen sehr aufgeregt, weil ich sie erst falsch eingesetzt habe. Und den Stoff auftrennen ist echt die Hölle! ;)

@ Immi Meyer: Och, es ging eigentlich. Wie gesagt, viel Stärke und dann einfach machen. Keine Angst vor schweren Gegnern!

@ Frau von Nachtschatten: Dankeschön! Ja, der Stoff ist schon ziemlich heftig gemustert, aber momnetan stehe ich einfach drauf...

@ Onychophora: Guter Punkt. Hier in der Nähe hat glaube ich kein Karstadt mehr Stoffe. Auch gut, so gerate ich nicht in Versuchung!

@ Mauaija: Danke! Ich denke allerdings, dass es noch besser sein könnte. Zum Beispiel habe ich bei den Ärmeln keine französischen Nähte gemacht. Zumindest beim zweiten Mal einnähen, da war dann echt meine Geduldsgrenze erreicht! ^^

@ PaisleyPirouette: Mittlerweile bereue ich es, nicht mehr mitgenommen zu haben. Aber ein kleines Budget am Ende des Monats...

@ Friedalene: Danke dir! Und was für ein netter Nickname, vielleicht sind wir Namensschwestern?

@ Frau Vau: Ich hatte erst überlegt, ein Kleid daraus zu nähen. Dann sah ich das Blusenschnittmuster und es war um mich geschehen. Wenn die Inspiration zuschlägt, muss man gehorchen! ;)

Julia said...

Wunderschön geworden! Die längere Form steht dir ausgezeichnet und der tolle Print kommt darauf perfekt zur Geltung! Was für ein Schnäppchen, den hätte ich auch mitgenommen ;)

Liebe Grüße
Julia

kuestensocke said...

Wunderschöne Bluse, der Stoff ist wirklich ein Traum! Karstadt ist meine einzige offline-Stoffquelle. ich geh gern hin, aber nicht zu oft! LG Kuestensocke

MindLess said...

@ Julia: Da kann man kaum wederstehen, oder? Immer diese Stoffverarmungsangst! ^^

@ Küstensocke: Leider (?) gibt es hier in der Nähe keinen Karstadt mit Stoff. In Mülheim sind die Kassiereinnen schwierig und können null komma gar nichts zu den Stoffen sagen. Aber lesen kann ich. Dann muss man eben selber suchen!

Bane said...

Oooh, pretty! That fabric was perfect for a blouse.

AvA said...

Wunderschöne Bluse *.* steht dir ausgezeichnet!

MindLess said...

@ Bane: Thank you! I can only agree, it wears wonderfully...

@ AvA: Ich danke dir!

Neisella Nightshade said...

Super schön! Der Print ist echt toll.

MindLess said...

@ Neisi: Back to the internet? Schön! Danke!

Ramona said...

SCHEEEEEEE <3 der stoff und schnitt und alles, passt perfekt!!

Ette Ett said...

Oh, der Stoff ist ja Wahnsinn, für den Preis (und ich befürchte auch für mehr^^) hätte ich den auch nicht liegen lassen können.
Wirklich schön geworden, ich mag transparente Blusen, die trotzdem nicht "Ibiza" schreien (ich finde einfarbig oder mit sommerlichen Mustern kommt so eine Strandparty-Cocktailschirmchen-Stimmung auf, aber das mag auch nur meine verquere Wahrnehmung sein). So dunkel finde ich sie sehr elegant und schick.

MindLess said...

@ Ramona: Echt? DU magst Rosnemuster? Hätte ich gar nicht vermutet! ^^

@ Ette: Nein, eine Ibiza-Assoziation geht mit dieser Bluse hoffentlich wirklich nicht. Aber ich verstehe was du meinst; so weit schwingende, helle Blusen aus Flatterstoff an etwas fülligeren Ibiza-Urlauberinnen. Naja, wem es gefällt... ;)

Vulcan_Butterfly said...

Nice fabric, I love black floral prints.