Monday, January 9, 2017

Elmira Cardigan - but not very creepy!

During Black Friday sales, I bought some patterns. Actually, a lot of patterns. But they were on sale and I'm not allowed to buy fabric (or clothes) so I need to spend my money on something useful. Excuses, excuses... Anyway, I bought some from Colette Patterns, and one of them was Elmira. When I think of Elmira, I always picture this:

Als Black Friday Sale war, habe ich ein paar neue Schnittmuster gekauft. Eigentlich waren es echt viele. Ich hatte einen kleinen Kaufrausch, weil die Schnittmuster so reduziert waren und weil ich ja kein Geld mehr für Stoffe und Klamotten ausgeben darf... Naja, im Endeffekt habe ich Deer&Doe und Colette Patterns geplündert. Unter anderem war Elmira von Colette Patterns dabei. Bei Elmira muss ich immer an das folgende Mädel denken:


The mean and creepy girl from looney tunes which loves animals (almost) to death! But for Colette, Elmira is a pretty wrap cardigan which looks like it was designed for a pretty ballerina. I used some batik two layered jersey which I bought last May in Berlin. The two layers are connected by stiches about every centimeter. This makes the fabric rather warm and a bit unstretchy:

Das gemeine und etwas gruselige Mädchen von den Looney Tunes, dass an sehr übertriebener Tierliebe leidet. Eigentlich leiden eher die Tiere... Bei Colette ist Elmira ein bezauberndes Wickeljäckchen im Ballerinastil! Mein Stoff stammt aus Berlin vom Maybachufermarkt und ist ein gebaktikter, doppellagiger Jersey. DIe beiden Lagen sind jeden Zentimeter mit einem Stich verbunden und dadurch warm und etwas weniger stretchig:

 photo IMG_0807 klein_zps9norhsxu.jpg

 photo IMG_0808 klein_zps8nc26m7j.jpg

Which is why I didn't double the front pieces and rather used a fake bias binding. The hem was simply turned. Next time, I will use a thinner jersey and stick to the instructions. Although my construction works reasonably well! I made a straight size 16 and it fits rather well. This means that the jacket is short because I have a short torso and it fits me.

Darum habe ich die Vorderteiel auch nur einlagig statt doppellagig verarbeitet, wie in der Anleitung gefordert. Ich habe statt dessen unten normal gesäumt und oben ein falsches Schrägband verwendet. Nächstes Mal, bei dünnerem Jersey, würde ich mich an die Anleitung halten - obwohl meine Konstruktion gut funktioniert. Ich habe eine 16 genäht und sie passt mir gut. Also sollte man bei langem Oberkörper etwas Länge zugeben, da die Jacke mir mit kurzem Oberkörper gut passt.


Sewing Pattern Review 
Comfortable and easy sew from jersey, so relatively easy fitting. The instructions were probably very good, I just skimmed them as I usually improvise. The fit was true to size for me, but might be short on people with longer torsoes.

10 comments:

Laura M said...

The tie dye fabric is beautiful! I love it!

Lynoire said...

I love that fabric!^^

Frau von Nachtschatten said...

Toll! ♥ Ich liebe das Batikmuster und Cache Coeurs sind immer feminin und bequem.

Janina said...

Oh, ein Cardigan aus tollem Stoff! Wollte mich demnächst auch mal an eine Jacke aus Jersey wagen und hab sogar schon ein reduziertes Schnittmuster gekauft. Jetzt hänge ich gerade an der Stoffwahl fest... :)

MindLess said...

@ Laura M: Thanks!

@ Lynoire: Thank you!

@ Frau von Nachtschatten: Ich finde die Jacke auch gemütlich und nach einem großen Essen lässt sie sich problemlos anpassen.

@ Janina: Welches Schnittmuster hast du denn besorgt? Und was für Stoff wird es werden? Du hast ja in England eine ganz andere Auswahl...

Nachtdrossel said...

Der Stoff ist wirklich toll und das Schnittmuster gefällt mir auch gut. Da hast du wirklich einen schönen Cardigan genäht.

MindLess said...

@ Nachtdrossel: Dankeschön!

Jade said...

That wrap cardigan is gorgeous! I would love to wear more clothes like that. :) Apparently I ought to go shopping to a ballet & dance equipment shop. :D

MindLess said...

@ Jade: Or you may learn how to sew? Then you could make everything you ever wanted... Or you could bribe me and I'll make you one!

Janina said...

Ich hatte zwei "Strickstoffe" noch in D im Internet bestellt, aber der eine war wie dünner Jersey mit Rippen und der andere war wenig elastisch und weich. Als ich dann letztes Wochenende in Münster war, hab ich den perfekten Strickstoff mit Elasthan gefunden und der Schnitt ist an sich ganz simpel :)