Monday, May 16, 2016

Blue Jersey dress - New Look 6298

I made another comfortable jersey dress from a thick-ish cotton jersey. This fabric was not from Stuttgart but rather bought on another fabric market (I actually wanted to reduce my stash, see how well it goes). The patter was New Look 6298:

Und noch ein wunderbar gemütliches Jerseykleid nach New Look 6298.! Dieser Stoff ist ausnahmsweise nicht aus Stuttgart sondern selber gekauft - Ich wollte eigentlich meinen Stash verkleinern. Sagen wir es läuft nicht so wirklich gut! ^^

 photo IMG_7302_zpswnrxcmli.jpg

 photo IMG_7304_zpskgg8j0g9.jpg

I love the little dart on top of the raglan sleeve which makes them just so much more comfortable to wear!

Der kleine Abnäher auf den Raglanärmeln trägt unglaublich zum Tragekomfort bei, sowas habe ich bei Kaufkleidung noch nie gesehen!

 photo IMG_7303_zpsmspdey1k.jpg

This is how it looks when I wear it:


Und so sieht es an mir aus:

  photo IMG_7280_zpszyvid04n.jpg

 photo IMG_7281_zpsliicksoo.jpg

The leftover fabric was just enough for another panty:

Der Stoffrest reichte gerade noch für eine weitere Unterhose. Ich liebe es, wenn keine Reste bleiben!

 photo IMG_7312_zpszmk9ibnq.jpg 

Sewing pattern review
Very easy pattern with usefull details! I attached my pockets with the twin needle and did not bother to do the more professional attachment that New Look recommends. Might make the dress look better, but this was faster! ^^

8 comments:

Onychophora said...

Das sieht wirklich sehr gemütlich aus!

Laura M said...

Good job! I heard that jersey has to be sewn differently because of the stretch, any advice?

Janina said...

Tolles Kleid! Das mit dem Raglanärmel-Abnäher kenne ich auch nur von Schnittmustern. Hab gerade erst meine Vorliebe für Jerseykleider entdeckt ;)

@Laura M: A stretch stitch and a jersey needle are the most important I would say.

MindLess said...

@ Onychophora: Danke, es ist quasi wie ein Pyjama zum rausgehen!

@ Laura M: You should use a stretchy stitch like zigzag for any seam you want to saty elastic. I recommend twin needles for the hems as they look more professional, but zigzag works fine. Otherwise: If the fabric misbehaves during cutting and sewing, use starch! Works like a charm also on flimsy fabrics like silk!

Ramona said...

Schlüppis! Und das sieht echt total bequem aus - bestimmt je nach stoff alles von mollig warm bis luftig machbar *__*

Fräulein Nachtschatten said...

Tolles Teil. Dieser Abnäher sehen klasse aus.

Ms Misantropia said...

Looks great, and very comfy!

MindLess said...

@ Ramona: Davon siehst du jetzt noch ein paar mehr auf dem Blog! Und ja, da geht von Spitze bis Wolle alles was elastisch ist!

@ Fräulein Nachtschatten: Ja, ich finde den enorm praktisch! Den werde ich mir für weitere Raglanärmel merken.