Monday, August 26, 2013

Games Con in Cologne

On Thursday, my boyfriend and I visited the Games Con in Cologne. We did so some years ago (I think it was 2010, before Diablo 3 was released) and thought it was a nice way to try out new games or expansion sets. This year. it was full:

 photo ST831785_zpsd5ca4c41.jpg

Very full:

 photo ST831780_zpsafae1d41.jpg

It was so full actually, that the only thing we tested was some boring game on the Wii U. Although I'm a Nintendo girl, the Wii U is not really interesting for me. I can hardly focus on one screen, let alone another one in my hand! ^^

 photo ST831779_zpse16c8648.jpg

The only thing that really interested me was the ball pond. Which unfortunately was not even open on Thursday! Since the fair was so crowded and we are "Getting to old for this shit!", we decided to spend the rest of the day in Cologne City...

 photo ST831790_zps104a6bd8.jpg

 photo ST831789_zpsf5847a68.jpg

 photo ST831788_zpsf749d97a.jpg

2 comments:

ette said...

Ach Köln, ich liebe diese Stadt.
Ich war ja nie so der grosse Spieler, eher mein Freund. Der ist noch regelmässig nach Leipzig gefahren, bevor die Messe nach Köln kam. Er war dieses Jahr schon ein wenig geknickt, dass er nicht konnte, aber als ein paar seiner Freunde am Sonntag Morgen um zehn Uhr sich bereits am "ab hier 6 Stunden Wartezeit"-Schild anstellen mussten um 15min zu spielen, war er dann auch überzeugt, dass die Messe einfach zu überlaufen ist inzwischen, leider.
Aber schön, dass ihr trotzdem einen tollen Tag hattet.

MindLess said...

@ ette: ich steh auch auf Köln, die Stadt ist einfach sympatisch! Die Gamescon wird immer mehr überlastet, dabei ist die Messe Köln schon nicht klein. Und Testspielen mag ich nach 3 Stunden (oder länger, war am DO also doch recht leer... oO#) Wartezeit auch nicht mehr.

Aber die macarons waren sehr lecker, die sollte ich mal wieder machen!