Wednesday, August 17, 2011

Nato ruffle



Not the most flattering pictures of myself, but that's what you get after a long day of work! I wonder how all those amazing bloggers/sewists always post pretty pictures of themselves? Probably better cameras, but they seem to have nicer backgrounds and more time during daylight...

elastics in side seam = ruffles

But nevertheless, I sewed something! Yay! And it is finished, unlike the lot of half finished clothes that currently reside on my dressform... I used a pattern from one of the earliest Burda Easy fashion issues for an very easy jersey dress. I was still to lazy to make bands from jersey (annoying because you can hardly turn them) and used elastic ruffle lace to bind the neck instead. I also added some elastic to the side seems. I'm not sure whether I like this or will cut it of again... Any opinions?

3 comments:

Niniel-Chan said...

Hmm, also ich würde auf jeden Fall noch eine hübsche Verzierung unter der Brust anbringen. Ein Band mit kleiner Schleifer vielleicht odereinfach etwas Spitze? So sieht es irgendwie ein wenig sackig aus muss ich gestehen :/

Auf jeden Fall würde ich es halt irgendwie noch ein wenig akzentuieren damit man etwas mehr Figur sieht :)

MindLess said...

Da das Kleid für den HipHop Tanzkurs und zum rumgammeln ist, will ich auf jeden Fall nix unbequemes draus machen...

Ein Gummizug unter der Burst ist aber eine gute Idee! Sobald ich gummi gekauft und eingenäht habe, mach ich ein Update!

Wollmaus said...

Love <3
Ich steh auf solche Farben...

Also, zum Thema. Ich würde sogar noch etwas doller kräuseln, so dass sich die Rüschen am Bauch fortsetzen, und nicht gerade da aufhören! So wirkt es in der Tat unvorteilhaft. Aber vielversprechend!